Hohenwarte am Hohenwarte-Stausee, dem Thüringer Meer

Hohenwarte am Thüringer Meer

Gemeinde Hohenwarte am Hohenwarte-Stausee in Thüringen

Spiel- und Sportplatz mit Minigolf-Anlage

Im Thüringer Schiefergebirge, am Fuße der Staumauer der Hohenwarte-Talsperre, liegt die Ortschaft Hohenwarte.

Hier fließt die Saale von der Talsperre des Hohenwarte-Stausees ins Ausgleichbecken des Pumpspeicher-Kraftwerkes. Am Saale-Ufer ist in den vergangenen Jahren ein Freizeitzentrum mit Spielplatz und Minigolf-Anlage entstanden.

Das Thüringer Meer, wie der Hohenwarte-Stausee genannt wird, zieht Wassersportler und Touristen mit vielfältigen Freizeitangeboten an. Mit seiner fjordähnlichen Landschaft gehört das Thüringer Meer zu den landschaftlich schönsten Stauseen Deutschlands.

Preßwitzer Straße in Hohenwarte

Das Thüringer Meer sowie die Saale in Hohenwarte bieten beste Möglichkeiten für Angler und Fliegenfischer. In der "Angelhütte" Hohenwarte werden Angel-Berechtigungen und Angler-Bedarf angeboten.

Die 642m lange Rohrbahn, die Ober- und Unterbecken des Pumpspeicher-Kraftwerkes verbindet, prägt das Ortsbild von Hohenwarte.